was kostet eine webseite

Coronahilfen Überbrückungshilfe III jetzt mit 20.000€ für Digitalinvestitionen

Zusammenfassung

Möglicherweise hat es sich noch nicht ausreichend herum gesprochen, aber es gibt gute Neuigkeiten in der Coronahilfe.

Unternehmen und Selbstständige bekommen nun nicht nur Fixkosten erstattet, sondern auch Zuschüsse. Einer der Zuschüsse, auf die wir hier hinweisen möchten ist der Zuschuss zu Digitalinvestitionen.

Was ist eine Digitalinvestition?

Zu den Digitalinvestitionen zählen eine ganze Reihe von Investitionen, die dazu dienen, Ihr Unternehmen besser digital aufzustellen.

Webseiten, Webshops, Terminvergabe Systeme, Kassensysteme, aber auch Hardware, Gebühren für Plattformen, kurz, alles was hilft Ihr Unternehmen in die digitale Zukunft zu bringen.

Dazu gehören auch Reparaturen, Wartung und Instandsetzung von IT, Software Erneuerung, Backupsysteme, Videosysteme und vieles mehr und natürlich auch die Beartung für all diese Dinge.

Aus unserer Werkstatt Praxis wissen wir, dass hier vieles im Argen liegt bei unseren Kunden.

Was wir Ihnen bieten

Kein Backup kein Mitleid

Backups sind wichtig, das ist den meisten Nutzern inzwischen bewusst, doch warum kommt es dennoch immer wieder zu Datenrettungsfällen?
Ganz einfach:
Meistens ist das Konzept dahinter nicht bis zum Ende durchdacht.
Haben Sie an alles gedacht oder können wir Sie dabei unterstützen?

Weiterlesen »

Die wichtigsten Informationen aus dem neuen Überbrückungsgeld III

Neu bei den erstattungsfähigen Kostenpositionen sind vor allem auch Investitionen in Digitalisierung. Zusätzlich zu den Umbaukosten für Hygienemaßnahmen werden Investitionen in Digitalisierung (z.B. Aufbau oder Erweiterung eines Online-Shops, Eintrittskosten bei großen Plattformen) bei den Fixkosten berücksichtigt. Für beide Bereiche werden nunmehr auch Kosten berücksichtigt, die außerhalb des Förderzeitraums entstanden sind. Konkret werden entsprechende Kosten für bauliche Maßnahmen bis zu 20.000 Euro pro Monat erstattet, die im Zeitraum März 2020 bis Juni 2021 angefallen sind. Für Digitalinvestitionen können einmalig bis zu 20.000 Euro gefördert werden.

Die Abschlagszahlungen und die Antragstellung starten im Monat Februar 2021.

Die regulären Auszahlungen starten im Monat März 2021.

Scroll to Top