Gaming PC günstig kaufen oder doch nur billig?

Gaming PC günstig kaufen oder doch nur billig?

Gaming PC sind wieder sehr beliebt. So richtig aus der Mode waren sie bei echten Enthusiasten nie, aber viele Gelegenheitsgamer nutzen ihre normalen PCs auch zum Spielen oder kaufen sich ein Notebook mit starker Grafikkarte oder gleich eine Konsole. Nachdem viele Gamer ihre Erfahrungen mit Notebooks und Gaming gemacht haben, geht der Trend seit einiger Zeit wieder zurück zum echten leistungsstarken, aufrüstbaren Gaming PC.

Die versprochene Performance bei Notebooks ist auf Dauer doch nicht gegeben.

Wieviel sollte man für einen Gaming PC investieren?

Schaut man sich um, findet man im Internet ein grosses Angebot. Obwohl in allen Gaming Foren und  Magazinen Systeme und Konfigurationen erst ab 1.000€ aufwärts vorgestellt werden, gibt es doch allerei Angebote, die sich ebenfalls Gaming PC nennen und preislich attraktiver erscheinen.

Der Begriff Gaming PC ist nicht geschützt oder genau definiert. Im Prinzip könnte man jeden PC Gaming PC nennen, denn ein paar Kartenspiele sind ja überall vorinstalliert.

Wer aktuelle Titel in hoher Auflösung so spielen möchte, wie es die Designer sich vorgestellt haben, benötigt zumindest eine 200€ Grafikkarte. Damit das Ganze nicht allzu schnell veraltet, ist es sinnvoll auf aktuellen Plattformen mit aktuellen CPUs und modernen DDR4 Speichern zu bauen.

Systeme unter 1.000€ leisten das nicht, ganz egal, was der Hersteller verspricht.

Worauf es bei einem Gaming PC ankommtNicht auf grosse Werbebotschaften, sondern auf Funktion achten

  • Leistung (Performance)

Flüssiger Spielverlauf mit tollen Effekten: alles steht und fällt mit der Leistungsfähigkeit

  • Kühlung

Wo Leistung abgerufen wird, entsteht Hitze. Mit steigender Wärme, fällt jedoch die Leistung. Das trübt schnell das Spieleerlebnis und verkürzt vor allem auch die Lebensdauer der Komponenten.

  • Moderne Plattform

Zukunftsfähigkeit ist wichtig! Nur moderne Plattformen bieten moderne Anschlüsse und Erweiterungsmöglichkeiten

  • Stabilität

Es gibt nichts schlimmeres für Gamer, als ein unzuverlässiger Computer! Mitten im Spiel Abstürze und Ausfälle, das darf nicht sein.

  • Absicherung und konstante zuverlässige Stromversorgung

Unspektakulär aber wichtig: Das Netzteil! Die richtige Auswahl des Kraftwerkes für den Gaming PC ist entscheidend für die Langlebigkeit und Leistungsfähigkeit. ohne Strom geht nun mal überhaupt nichts.

  • Erweiterungsmöglichkeiten für die Zukunft

Wenn man schon investiert, möchte man auch lange Spass daran haben. Möchte man später noch einmal Komponenten tauschen und aufrüsten, kann man nicht schon jetzt mit einem veralteten System beginnen.

  • Anschlüsse

Ein Gaming PC besteht ja nicht nur aus Grafikkarte und CPU. Moderne Anschlüsse wie USB C, USB 3.1, Slots für M.2 PCix SSDs, schnelle SATA Anschlüsse, modernes Bios, möglichst viel Spielraum zur Speichererweiterung sind genauso wichtig. Andernfalls kann man später neue Komponenten ohne einen Austausch der Hauptplatine nicht nutzen.

  • Und nicht zuletzt natürlich der Spass!

Ein Gaming PC ist zu guter Letzt natürlich auch der Glanz in jeder Gaming Höhle. Was man sich lange erspart hat, soll auch Freude bereiten. Die Leistung darf in Szene gesetzt werden. Das motiviert zur guten Pflege und dem sorgsamen Umgang mit dem Schmuckstück.

Ein bisschen Show und Kult gehört einfach dazu 😉

Gaming PC
cof
sdr
AMD Ryzen 7 Gaming PC Konfigurieren

Einen Gaming PC zusammen stellenDie Verteilung des Budgets

Möchte man diese Hinweise beachten, darf man sein ganzes Budget nicht für die Leistung verpulvern. Einen guten Teil muss man in die Qualität investieren und wer möchte einen ganz kleinen Teil noch in den Spass. 😉

Entweder muss man also das Budget erweitern oder Abstriche an der Leistung und Langlebigkeit machen.

Wenn ein Gaming PC dann 1.500€ bis über 2.000€ kostet, ist das völlig normal und der Sache angemessen. Wer das nicht investieren möchte, ist dann vielleicht doch eher ein Konsolen oder auch ein Retro Spieler. Ältere Titel sollen ja auch Spass machen.

Wie es ausgehen kann, wenn man am falschen Punkt spart, zeigt ein aktueller Fall aus unserer Werkstatt.

Aktueller Fall aus der WerkstattWas dieser Gaming PC gekostet hat, wissen wir nicht. Langlebig war er jedenfalls nicht.

Leider sehen wir solche oder ähnliche Fälle öfter. Nicht immer sind sie gleich so spektakulär, aber der Schaden ist meist nicht geringer.

Die CPU KühlungEinfach nur Sparen an falscher Stelle, Unkenntnis oder Absicht?

Die CPU Kühlung ist eine ganz wesentliche Entscheidung im Gaming PC. Mit der passenden Kühlung steht und fällt sowohl die Leistung der CPU als auch die Langlebigkeit des gesamten Systems.

Hier werden die meisten Fehler gemacht. Manchmal möchte man auch glauben, dass diese Fehler nicht wirklich ein Zufall sind. Mit einer unterdimensionierten Kühlung übersteht ein Gaming PC gerade mal so die Garantiezeit. Dabei muss eine gute Kühlung gar nicht immer so spektakulär und teuer sein. Von sehr grossen und schweren Kühlern raten wir sogar ab. Kühllösungen über 500g machen den Gaming PC unbeweglich und belasten die Aufhängung am Mainboard zu sehr.

Wichtiger sind Material und regelmässige Pflege. Kupfer Heatpipes, hochwertige Wärmeleitpaste sowie eine regelmässige Reinigung sind der Schlüssel für einen langlebigen, leistungsfähigen Gaming PC.

Gaming PC günstig kaufen

Die FolgenÜberhitzung und beinahe Wohnungsbrand mit PC Totalschaden

Zum Glück war der Kunde in diesem Fall in der Nähe. Er ging nur kurz in die Küche, als er zunächst ein Geräusch hörte und sah wie sein Gaming PC Flammen spuckte. Es roch dazu noch fürchterlich.

Als er das Gehäuse öffnete, brauchte er keine komplizierte Diagnose, um zu erkennen, dass sein Mainboard gerade in Flammen aufgegangen und damit teurer Elektroschrott ist.

Uns blieb hier nur noch das Bergen einiger verschont gebliebener Komponenten und der Einbau eines neuen Mainboards und einer geeigneten CPU Kühlung.

Mehr zum Thema Gaming PC

Beispiel für eine hochwertige und stabile Gaming PC Konfiguration

Gaming PC AMD Ryzen & ASUS Gaming

 

Gaming PC System individuelle Konfiguration

Schlagworte zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Wie geht es Ihnen heute?

Haben Sie Fragen zu Ihrer Reparatur oder möchten Sie Kunde werden? Fragen Sie uns einfach!

Social Media zum Thema

Wenn Ihnen dieses Thema gefallen hat, dann unterstützen Sie unser Anliegen auf Social Media. teilen, liken und kommentieren Sie Beiträge.

Alle Bilder in der Übersicht, zum Vergrössern anklicken

Looking for a First-Class Business Plan Consultant?