Wärmeleitpaste richtig auftragen

Wärmeleitpaste richtig auftragen

Wärmeleitpaste hat die selbe Funktion im Computer wie Öl im Auto. Sie überträgt die Wärme von einem Material (z.B. CPU) auf ein anderes Material (Kühlkörper). Lässt man sie weg, entsteht dazwischen ein kleines isolierendes Luftpolster. Je hochwertiger die Wärmeleitpaste, desto schneller wird die Wärme abgeführt.

Gute Kühlung ist unserer Meinung nach die wichtigste Investition am ganzen Computer.

richtig

Wärmeleitpaste perfekt aufgetragen
Wärmeleitpaste perfekt aufgetragen

falsch

(hier wurde die Wärmeleitpaste wie Silikon an einer Badewanne ringsrum verteilt, statt dünn und flächig)

Wärmeleitpaste
nicht richtig aufgetragen

NEIN

es gibt absolut keinen Ersatz für Wärmeleitpaste! Weder Silikon, noch Sekundenkleber, Zahncreme etc. funktionieren.

JA

Sie muss teuer sein. Die Billige „tut`s“ eben genau nicht. Es ist nicht egal, aus was sie besteht.

Mein Computer spinnt…

 



5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar